Atalya Zahnarztklinik

Atalya Zahnarztklinik

Unser Gesicht, unser Mund und unser Lächeln ziehen sich auf die meiste Aufmerksamkeit. Es ist möglich, ein klares und weißes Lächeln mit dem Hollywood-Lächeln zu erzielen. Hollywood-Lächeln soll sicherstellen, dass Sie das Lächeln von Hollywood-Stars haben.

 

Um dieses Lächeln zu erreichen, sind nur weiße Zähne nicht genug. Neben dem Weiße Zähne sind auch das gesunde Aussehen des Zahnfleisches und das Verhältnis der Zähne sehr wichtig. Mit dem Hollywood-Lächeln, das die vorhandene Zahnstruktur mit Porzellanbeschichtung und Zahnfleisch-Ästhetik-Anwendungen korrigiert, wird ein gesundes und weißes Lächeln angestrebt. Bei der Gestaltung Ihres Lächelns, das Medizin und Kunst vereint, wird zunächst die Form Ihres Gesichts bestimmt und in welcher Form Sie die Zähne haben.

 

Wie ist das Hollywood-Lächeln?

 

Porzellanveneer: Das Porzellanveneer oder Furnier wird mit sehr geringem Abrieb an den Zahnoberflächen auf die Frontpartien der Zähne aufgetragen. Porcellanveneer ist eine Anwendung für krumme, intermittierende, gebrochene, kleine oder gelbe Zähne. Diese Prozedur kann in kurzer Zeit durchgeführt werden und der geringste Eingriff in das Zahngewebe wird mit dieser Methode durchgeführt, daher ist der Schutz der Zahnstruktur gegeben. Dank ihrer Lichtübertragung Funktion können sie nicht von natürlichen Zähnen unterschieden werden und verfärben sich nicht.

 

Zahnweißung: Eines der wichtigsten Details, die für ein schönes Lächeln erforderlich sind, sind die weißen Zähne. Ihre Zähne können mit der von Ihrem Zahnarzt festgelegten Methode aufgehellt werden.

 

Zahnimplantat: Bei Zahnverlusten, die die Zahnästhetik beeinträchtigen, können diese mit Implantaten behandelt werden.

 

Mit Lächeln -Design wird ein energetischeres und jugendlicheres Erscheinungsbild mit einem rechten Mundschluss und einer Smile-Linie in Form eines Halb- oder Vollmondes angestrebt. Sie müssen daher regelmäßig erneuert werden, um die gewünschte Farbe zu erhalten. Das Aufhellen ist ein Vorgang, der sich je nach Zeit und Patientengewohnheiten erneuert werden soll. Dieses Verfahren, das vom Patienten und vom Arzt sehr einfach zu verabreichen ist, hat keine langfristigen Komplikationen.

 

WARNUNG: Die auf dieser Website enthaltenen Informationen dienen nur zu Informationszwecken und ersetzen nicht die ärztliche Untersuchung oder Diagnose des Arztes.

Was ist Empress Krone?

 

Empress-Kronen bestehen alle aus Keramik, die keine Metallinfrastruktur enthält. Sie werden durch das Kochen von Glas-Seramik gewonnen, wodurch sie widerstandsfähiger werden. Darüber hinaus ist es eines der ästhetischsten Materialien für Anwendungen in der Zahnmedizin. Bei laminierten Restaurationen wird häufig Empress-Material bevorzugt.

 

Zu welchen Zähnen können die Empress-Kronen geführt werden?

 

Empress-Kronen erzielen die beste Ergebnisse in den vorderen Schneidezähnen, wo ästhetische Bedenken auftreten. Da es einwandfrei ist, ist es eine sehr natürliche und dauerhafte Lösung. Ein weiteres Einsatzgebiet sind die Backenzähne. Die beste Lösung für diese beiden Zähne sind Empress-Beschichtungen. Vergilbte Zähne; Ein weiteres Einsatzgebiet sind vergilbte Zähne. (Tetracyclin, Orozise, ​​Devitalisierung oder altersbedingte Farbstoffe). Unterteilte, Fehlgebogene Zähne (beim Umbau von Zähnen mit verzerrten Zähnen) Zähne mit Defekten (Mängel in der Schutzschicht des Zahns, wie z. B. Schmelzhypoplasie oder Deformationen), sind die Situationen wenn die ästhetische Anpassungen erforderlich sind. Abrieb, Erosion oder Abschürfung an den abgenutzten oder deformierten Zähnen.

 

Was ist der Unterschied zwischen der Empress-krone und dem Zirkon- und Porzellan Veneer?

 

Obwohl Zirkonkronen kein Metall enthalten, da die Deckkraft ihres Kerns und der Metallkern aus Porzellankronen bestehen, liefern die Empress Kronen sehr gute Ergebnisse.

 

Vorteile von Empress Kronen

 

* Bietet ein natürliches Aussehen dank Farboptionen.

* Bietet qualitativ hochwertige Ergebnisse

* Empress-Kronen sind haltbarer als andere Kronenarten.

* Gut gefertigte Kronen auf der Oberfläche bewirken im Vergleich zu anderen Kronen einen wesentlich geringeren Plaqueaufbau. Dank dieser Funktion sind sie parodontal sehr gesund.

* Extrem abriebfest.

* Sehr geringe Flüssigkeitsaufnahme im Vergleich zu Alternativen.

Zirkoniumkrone, weiße Farbe auf einer Metallkeramikbeschichtung, wird auf die Zähne aufgetragen. Vor kurzem gehört die Zirkoniumzahnbeschichtung zu den am meisten bevorzugten Behandlungen mit ihrem glatten und natürlichen Aussehen.

 

Das verwendete Porzellan ist auf einem Metall namens Zirkonium beschichtet. Das wichtigste Merkmal dieses Metalls ist, dass es eine lichtdurchlässige Struktur hat, die es ermöglicht, sich mit natürlichen Zähnen zu vermischen. Zirkonium, ein sehr festes Metall, verleiht dem darauf beschichteten Porzellan eine hohe Haltbarkeit. Zirkonium, das gesundheitlich unbedenklich ist, zeichnet sich durch eine wesentlich ästhetischere Wirkung als andere Metalle aus.

Porzellanzahne wird normalerweise mit dem Wunsch den ästhetische Bedenken auszuräumen  ausgeführt. Personen, die besser aussehen möchten, gehen mit einer Aktualisierung ihrer Zahnfarbe und allgemeiner Bilder mit dieser Methode. Wir können den allgemeinen Zweck von Zahnbeschichtungsanwendungen als ästhetische Aktualisierung betrachten und ein besseres Erscheinungsbild aufzeigen. Wenn Sie ästhetische Bedenken hinsichtlich Ihres Aussehens haben, können Sie von der Zahnbehandlung mit Porzellan profitieren. Der Preis für Porzellanzahn hängt von der gewählten Institution oder dem von Ihnen gewählten Arzt ab.

 

Porzellanzahn ist ästhetischer als Metallkronen. Der Vorgang dauert zwei bis drei Sitzungen.

 

* Zu Beginn des Prozesses werden Ihre Zähne gemessen.

* Um für die Prothese geeignet zu sein, wird der Millimeter-Schnitt an das Labor geschickt.

* Zahnkrone wird angewendet und nach diesem Vorgang ist es sehr wichtig, Maßnahmen zu vermeiden, die Ihre Zähne beschädigen können. Sie sollten keine harten Mahlzeiten mit den Zähnen essen.

* Es ist wichtig, auf die Zahnreinigung zu achten. Sie sollten Ihre Zähne zweimal täglich putzen und Mundwasser und Zahnseide verwenden.

Implantaten sind die beste Alternative zur Funktion und Ästhetik natürlicher Zähne. Eines der Hauptprobleme im Zusammenhang mit Zahnverlust, das Schmelzen des Kieferknochens, wird heutzutage mit Implantaten beseitigt. Implantate bieten eine bessere Sprach- und Kaufunktion als herkömmliche Kronen und Prothesen und verleihen Ihrem Gesicht ein natürliches Aussehen.

 

All in 4 Dental Implant Technique – Alles in 4 Zahnimplantat Technik

Zahnimplantate sind die effektivste Lösung für Patienten, die hatten Zähne verlieren. Zahnimplantate geben Ihnen ein Aussehen wie Ihre natürlichen Zähne und erfüllen deren Funktionen. Es gibt eine lebenslange Garantie, auch wenn Komplikationen auftreten. Patienten, die keine Zähne im Mund haben, haben Probleme, richtig zu sprechen und zu kauen. Dies kann andere gesundheitliche Probleme verursachen. Wenn Sie wirklich genug haben von unpraktische Zahnprothesen zu verwenden, ist es an der Zeit, Änderungen vorzunehmen.

 

Alles in 4-Technik ist eine neue Ära in der Zahnheilkunde und Implantationstechnik. Mit dieser Technik haben Sie an einem Tag vollständige und bleibende Zähne. Die Alles-in-4-Technik ist nicht mit herkömmlichen Implantationsverfahren vergleichbar. Titanschrauben verbleiben an der Stelle, an der sie platziert werden, nachdem sie ordnungsgemäß mit Ihrem Kieferknochen verschweißt wurden. Konventionelle Zahnprothesen sind bekanntlich weder im Bild noch in der Position im Mund natürlich und können auch leicht fallen.

 

Alle 4 Zahnimplantate sind auf dem neuesten Stand der Technik. Mit diesen Implantaten müssen Sie daher niemals Probleme mit herkömmlichen Prothesen und Brücken erleben. Wichtige Dinge, die Sie über alle 4 Implantate wissen sollten: Es wird der gleiche Titan-Schraubmechanismus wie bei herkömmlichen Implantaten verwendet. Der größte Unterschied zwischen herkömmlichen Implantaten und alles in 4 Implantaten besteht darin, wie sie im Mund positioniert werden. Anstelle von 8 oder 10 Implantaten, um die fehlenden Zähne in einem vollständig zahnlosen Kiefer zu ersetzen, werden für diese neue Technik nur 4 Implantate benötigt. Zwei Implantate werden auf der Vorderseite des Knochens und 2 Implantate auf der Rückseite des Kieferknochens platziert. Wenn die vorderen Implantate in einem Winkel von 90 Grad angeordnet werden, werden die hinteren Implantate in einem Winkel von 45 Grad angeordnet, um maximale Stabilität zu gewährleisten. Der nächste Schritt nach dem Einsetzen dieser 4 Implantate ist das Platzieren von Brücken oder Kronen auf den Implantaten.

Zahnimplantate sind die effektivste Lösung für Patienten, die hatten Zähne verlieren. Zahnimplantate geben Ihnen ein Aussehen wie Ihre natürlichen Zähne und erfüllen deren Funktionen. Es gibt eine lebenslange Garantie, auch wenn Komplikationen auftreten. Patienten, die keine Zähne im Mund haben, haben Probleme, richtig zu sprechen und zu kauen. Dies kann andere gesundheitliche Probleme verursachen. Wenn Sie wirklich genug haben von unpraktische Zahnprothesen zu verwenden, ist es an der Zeit, Änderungen vorzunehmen.

 

Alles in 4-Technik ist eine neue Ära in der Zahnheilkunde und Implantationstechnik. Mit dieser Technik haben Sie an einem Tag vollständige und bleibende Zähne. Die Alles-in-4-Technik ist nicht mit herkömmlichen Implantationsverfahren vergleichbar. Titanschrauben verbleiben an der Stelle, an der sie platziert werden, nachdem sie ordnungsgemäß mit Ihrem Kieferknochen verschweißt wurden. Konventionelle Zahnprothesen sind bekanntlich weder im Bild noch in der Position im Mund natürlich und können auch leicht fallen.

 

Alle 4 Zahnimplantate sind auf dem neuesten Stand der Technik. Mit diesen Implantaten müssen Sie daher niemals Probleme mit herkömmlichen Prothesen und Brücken erleben. Wichtige Dinge, die Sie über alle 4 Implantate wissen sollten: Es wird der gleiche Titan-Schraubmechanismus wie bei herkömmlichen Implantaten verwendet. Der größte Unterschied zwischen herkömmlichen Implantaten und alles in 4 Implantaten besteht darin, wie sie im Mund positioniert werden. Anstelle von 8 oder 10 Implantaten, um die fehlenden Zähne in einem vollständig zahnlosen Kiefer zu ersetzen, werden für diese neue Technik nur 4 Implantate benötigt. Zwei Implantate werden auf der Vorderseite des Knochens und 2 Implantate auf der Rückseite des Kieferknochens platziert. Wenn die vorderen Implantate in einem Winkel von 90 Grad angeordnet werden, werden die hinteren Implantate in einem Winkel von 45 Grad angeordnet, um maximale Stabilität zu gewährleisten. Der nächste Schritt nach dem Einsetzen dieser 4 Implantate ist das Platzieren von Brücken oder Kronen auf den Implantaten.

PRF wird durch Entnahme der Blut von Menschen durch Zentrifugation zu einer bestimmten Zeit und in einem bestimmten Zyklus (durch Trennen der flüssigen oder festen Teilchen mit unterschiedlicher Dichte) erhalten. Es ist auf gesunde Weise mit seinen einzigartigen Formationen abgeschlossen. PRF wurde als Ergebnis einer Studie entwickelt, die verhinderte, dass Titanimplantate, die vor 15 Jahren bei älteren Menschen in chirurgischen Anwendungen eingesetzt wurden, das Zahnfleisch schwächen und in kurzer Zeit abnehmen. Der aktuelle Inhalt von PRF, der die Regeneration beschleunigt, ist der Grund, warum er als sicher bezeichnet wird, da er aus dem eigenen Blut des Patienten gewonnen wird und nicht durch biochemische Prozesse ersetzt wird. In einem solchen Fall wird das Weichgewebe gestärkt und das Implantat gehalten, wenn die Substanz in das Zahnfleisch eingelegt wird. Die Einsatzbereiche von PRF in der Zahnheilkunde können wie folgt aufgeführt werden:

 

  • Behandlung von Parodontaldefekten
  • Behandlung von Zahnfleischrezessionen
  • Reparatur von Periimplantatdefekten
  • Verschiedene Formen des offenen und geschlossenen Sinusliftbetriebs,
  • Schnellere Erholung in den Zahnlücken,
  • Um Knochenverlust zu vermeiden,
  • Um eine schnellere Wundheilung und einen gesunden Wundverschluss entlang der Schnittlinie zu gewährleisten, schließen Sie die geöffnete Lasche
  • Um die offenen Wundoberflächen abzudecken, bestimmen wir weiterhin die Behandlungsmethoden, indem wir die sich entwickelnde Technologie verfolgen und die Wirkung von PRF auf den Menschen anwenden. Wir erzielen weiterhin erfolgreiche und gesunde Ergebnisse.

Wenn aus irgendeinem Grund wie Karies oder Traumata mehr als die Hälfte der Kaufläche des natürlichen Zähne oder einer Seite beschädigt wurde, ist dies die bevorzugte Versorgung anstelle der Standardfüllkrone. Denn Standardfüllstoffe haben keinen ausreichenden Erfolg an den Zähnen und sind nicht langlebig. Wenn Sie diese Zähne abdecken möchten, werden sie unnötig geschnitten und die Person muss die Krone anstelle des natürlichen Zähne verwenden. Bei Inlay-Onley-Anwendungen werden jedoch spezielle Porzellanfüllungen entsprechend dem Materialverlust an den Zähnen hergestellt und diese Porzellanfüllungen haften an dem fehlenden Teil des Zahns. Diese Porzellane sind ästhetisch mit dem Zahn kompatibel und sehr haltbar gegenüber dem Kauen.

 

Es gibt keine unnötigen Zahnschnitte an den Zähnen und gesundes Zahngewebe wird nicht entfernt. Da es Porzellanmaterial gibt, kommt es zu keiner zeitlichen Verfärbung. Sie sind sehr widerstandsfähig gegen Kauen und im Laufe der Jahre treten weder Verschleiß noch Bruch auf. 2 Sitzungen sind ausreichend und da Porzellanoberflächen poliert sind, sind Speisereste nicht klebrig und hygienisch. Da es sich um Porzellan handelt, weisen sie keine Heiß-Kalt-Empfindlichkeiten auf, die nach dem Aufbringen des Verbundwerkstoffs auftreten können. Es wird kein weiterer Zerfall beobachtet. Cerec-Porzellan-Inlays sind die neuesten technologischen Prozesse, die mit dem Cerec-System in 3D erstellt werden, was Zeit und Komfort bietet. In einer Sitzung endet der gesamte Prozess. Der Patient muss nicht erneut kommen und es wird keine Narkose durchgeführt. Da es digital ist, ist die Fehlerquote nahezu Null. Arbeitet mit Präzision im Mikrometerbereich.

Das Einsatzgebiet von Botox in der Zahnheilkunde ist das Mund-Kiefer-Gelenk und das damit verbundene Gewebe: Hyperthyreose und Hyperaktivität der Kaumuskulatur (Masseter, Temporal, Pterygoid), Temporomandibulargelenk (TME), Dissektionen, Bruxismus, Trismus, Zahnfleischlächeln. das Auftreten der Gingiva mit der oberen Position der Oberlippe, Fehlfunktionen der Speicheldrüsen (Hypersalivation, Frey-Syndrom), Linderung von Geniohyoiden nach orthognathischen Operationen, ästhetische und funktionelle Korrektur der Mimikusmuskulatur um Mund-Nase, Tremor, Tic, Rauchen , Marionet (Traurigkeit), funktionelle und ästhetische Korrektur der Labialregion und der Mentumregion von Nasolabialinien, Asymmetrie von Muskelkrämpfen, Vshape, Spatulierung, Trigeminusneuralgie und Kontrolle von myofacialem Schmerz können verwendet werden.

 

Die Anwendungszeit kann 15-20 Minuten in einer Sitzung betragen und ist nicht dauerhaft. Abhängig von der Dosismenge und der wirksamen Kraft des Toxins können die Muskeln 4-6 Monate lang nicht funktionieren. Bei wiederholten Anwendungen kann jedoch eine dauerhafte Lähmung auftreten.

Dr. Ebru Balcı Sözen

Ebru Balcı Sözen begann ihr Studium an der Selcuk University, Fakultät für Zahnmedizin. Im Jahr 2015 war sie 5 Jahre in einer privaten Praxis in Antalya tätig. Seit April 2015 ist sie bei Atalya Oral und Dental Health Clinic tätig. Dr. Sozen, der auf den Gebieten der persönlichen und ästhetischen Zahnheilkunde tätig ist, ist auf die Bereiche Zirkon, E-max, Porzellanlaminat mit Metallunterlage, Bürobleichen, intradentales Bleichen, Nachbehandlungen und Wurzelkanalbehandlungen spezialisiert.

 

Dr. Ahmet Mirdas

2009 schloss er sein Studium an der Fakultät für Zahnmedizin an der Universität Gaziantep ab. Nach seinem Universitätsabschluss arbeitete er zunächst in der Atalya Oral und Dental Health Clinic und ist immer noch Mitglied des medizinischen Teams.

 

Dr. Cansu Kahveci

Dr. Kahveci absolvierte 2017 ihr Studium an der Zahnmedizinischen Fakultät der Kocaeli-Universität. Ihr berufliches Leben begann sie im selben Jahr in Antalya. Sie ist seit Januar 2018 bei Atalay Oral und Dental Health Clinic tätig. Sie ist aktives Mitglied der Türkischen Vereinigung ausländischer Ärzte.

 

Dr. Vahdet Batmaz, Ph.D.

Er hat sein Studium an der Ege University, Fakultät für Zahnmedizin, 2011 abgeschlossen. Im September 2013 schloss er sein Masterstudium in Zahnmedizin ab und seit April 2016 behandelt er seine Patienten in der Oral- und Zahnklinik Atalya. Er ist Mitglied der Turkish Dental Association, der Oral Maxillofacial Surgery Association, der Türkischen Gesellschaft für Oral- und Maxillofacial Surgery und des Internationalen Teams für Implantologie-Verbände.

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.