PRP Behandlung in der Türkei

PRP Behandlung (Eigenblut Plasma)

Die PRP (Platelet Rich Plasma) -Therapie ist eine Art von Behandlung, die den Heilungsprozess von Narben beschleunigt und ein schnelles Haarwachstum bei der Haartransplantation unterstützt. Die Behandlung wurde zuerst zur Heilung von Knochen-, Muskel- und Gelenkverletzungen von Sportlern wie Tennisspielern eingesetzt. Bei der PRP-Behandlung wird das eigene Blut des Patienten verwendet, die Blutplättchen werden entfernt und in die Haut injiziert. Blutplättchen enthalten Enzyme und nährende Wachstumsfaktoren spielen daher eine wichtige Rolle bei der Gewebereparatur. Nach der Haartransplantation auf die Kopfhaut aufgetragen, verbessert PRP die Überlebensrate transplantierter Haarfollikel, senkt die Gefahr von Narbenbildung und regt das neue Haarwachstum an.

 

Von Clinic Center-Patienten wurde beobachtet, dass der Haarausfall nach der Operation im Behandlungsbereich relativ geringer ist und dass das transplantierte Haar stärker wächst. Auch die Narben von Patienten, die zuvor eine PRP-Unterstützung erhielten, heilen schneller. Für die Duchführung der PRP-Behandlung ist eine Stunde erforderlich und sie wird unmittelbar nach der Haartransplantation angewendet, damit Sie keine Zeit verlieren. Die “International Society for Hair Restoration Surgery” (ISHRS) berichtet, dass die PRP-Behandlung bei Haartransplantationen nicht experimentell und daher zuverlässig ist und positive Auswirkungen auf die Ergebnisse hat.

 

Wie wird die von Clinic Center unterstützte PRP-Behandlung in der Türkei durchgeführt?

  • Dem Patienten wird vor der Haartransplantation Blut abgenommen.
  • Dann wird das Blut in eine Zentrifuge gegeben und 5 Minuten darin
  • Die Blutplättchen werden von anderen Blutzellen getrennt.
  • Das plättchenreiche Plasma wird in die Kopfhaut injiziert.
  • Der gesamte Vorgang dauert zwischen 30 und 45 Minuten

 

Vorteile der PRP-Behandlung in der Türkei

  • Da zur Behandlung Ihr eigenes Blut verwendet wird, besteht keine Gefahr von allergischen Reaktionen oder Infektionen.
  • Es ist ein schneller Weg die Heilung anzuregen und die Narbenbildung zu minimieren.
  • Die PRP-Therapie ist eine nicht chirurgische Behandlung.
  • Die PRP-Behandlung kann am selben Tag durchgeführt werden, an dem die Haartransplantation durchgeführt wird, um Zeitverschwendung zu vermeiden.